Docket Cache Banner

Docket Cache – Objekt Cache

noch bessere Performance für dein Wordpress

Caching ist nicht gleich Caching.
Zuerst mal ein kleiner (wirklich kleiner) Exkurs.
Die bekannten Caching Plugins wie zum Beispiel WPRocket oder W3 Total Cache konzentrieren sich darauf deine Wordpress Seiten zu cachen und aus dem Cache auszuliefern.

Sie generieren statische HTML Seiten und liefern sie auf Anfrage an den Browser aus. Das funktioniert sehr gut und liefert gute Performance Ergebnisse für Seiten die Aufgrund wenig bis keiner Dynamik nicht ständig durch den PHP geparst werden müssen.

Dies ist auch wie hier beschrieben ohne weitere Plugins möglich.

Was macht ein Object Cache?

PHP-Skripte werden dann ausgeführt wenn sie gebraucht werden. Das benötigt Rechenzeit auf dem Server. Jede Rechenzeit verzögert natürlich auch die Ausgabe des sichtbaren teils im Browser. Mit einem Object Cache wird diese Berechnung nur einmal ausgeführt und Zwischengespeichert. Bei erneutem Aufruf des Skriptes wird das vorkompilierte Skript aus dem Cache rausgeholt, so das der Server das PHP Skript nicht erneut berechnen muss.

In der Vergangenheit nutzte ich Redis als Object Cache für Wordpress. Durch einen Serverumzug ist Redis aber nicht mehr für mich Verfügbar. Nun steht aber Zend Opcache als alternative da und so kam per Zufall Docket Cache ins Spiel.

Docket Cache
Cache mit Dateispeicherung

Das Speichern von WordPress-Objekten und -Variablen als PHP-Codedateien im Cache macht das Serialisieren und Desialisieren von Daten überflüssig.

Maximiert die OPcache-Nutzung

Das Kompilieren und Prüfen des Caches in OPcache wird sorgfältig durchgeführt, um destruktives Caching-Verhalten zu vermeiden.

Shared Hosting-freundlich

Ready to use once activated, compatible with most hosting providers and low-spec servers.

Ich möchte (und kann) jetzt auch gar nicht weiter ins technische Detail gehen, sondern möchte dich nur ermuntern das Plugin doch mal auszuprobieren.
In meinem Fall hat es einen enormen Performence Schub gegeben, auch im WP Admin Bereich.

Weitere Informationen zu Docket Cache findest du im Wordpress Plugin Repository oder direkt unter docketcache.com

Schreibe einen Kommentar